Kärcher K5 HomeNilfisk Alto E140Kärcher K7 Premium HomeKränzle K 1152 TS
k5Profi Hochdruckreiniger Nilfiskk7kränzle
Bewertung4sterne-Bewertung4sterne-Bewertung4sterne-Bewertung5Sterne-Bewertung
Leistung2100 Watt2100 Watt3000 Watt2800 Watt
Wasserdruck145 bar140 bar160 bar130 bar
Födermenge500 Liter/h500 Liter/h600 Liter/h600 Liter/h
Gewicht13 Kg18,6 Kg20 Kg31 Kg
LieferumfangDreckfräse
Strahlrohr
Terrassenreiniger T250
Reinigungsmittel
Dreckfräse
Strahlrohr
Terrassenreiniger
Rohrreiniger
Waschbürste
Schaumsprüher
Dreckfräse
Strahlrohr
Terrassenreiniger T400
Reinigungsmittel
Dreckfräse
Strahlrohr
PreisCa. 250 €Ca. 290 €Ca. 400 €Ca. 640 €

Profi Hochdruckreiniger kosten deutlich mehr als 200 Euro, bieten dafür aber reichlich Leistung für alle anfallenden Arbeiten, verfügen über viel Zubehör und sind für den dauerhaften Einsatz konzipiert. Der Motor ist bei den meisten Modellen wassergekühlt, dies hat zur Folge, dass die Zulauftemperatur des Wassers etwas höher liegen kann und zum anderen, dass die Geräte wirklich für den dauerhaften Einsatz gemacht sind. Leider gibt es in dieser Preisklasse nicht allzu viel Konkurrenz für den Platzhirsch Kärcher. Mit den Modellen Kärcher K5 und  K7 dominiert Kärcher das Feld im Hochdruckreiniger Test für Profigeräte. Als einziger Konkurrent  tritt die Firma Nilfisk an, die mit einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis punkten können.

Nilfisk ALTO E140

nilfisk alto 140

 

Der Nilfisk ALTO macht im Test eine gute Figur, mit einer Leistungsaufnaheme von 2100 Watt, 140 bar maximaler Arbeitsdruck und einer Durchflussmenge von 500 Liter pro Stunde macht das Gerät im Hochdruckreiniger Test mächtig Eindruck. Besonders das umfangreiche Zubehör beeindruckt. Es werden mitgeliefert: Schaumbürste, Flächenreiniger, Schaumsprüher mit Flasche und die üblichen Reinigungsaufsätze. Desweiteren befindet sich ein Rohrreinigungsschlauch im Lieferumfang, mithilfe dieses Schlauches können Sie verstopfte Rohre reinigen und wieder durchgängig machen.

Mit einem Gewicht von rund 19 Kilogramm gehört der Nilfisk nicht gerade zu den Leichtgewichten, aber wer Leistung will muss hier Kompromisse eingehen. Eine starke Pumpe sollte aus robusten Materialien gefertigt werden, bei diesem Hochdruckreiniger ist eine Aluminiumpumpe verbaut. Dieses Modell eignet sich für alle schweren Arbeiten im Reinigungsbereich, die Möglichkeit der Warmwasserzufuhr rundet das Angebot ab.

Kärcher K5

kärcher k5

 

In der gleichen Liga spielt der Kärcher K5 mit ebenfalls 2100 Watt, 145 bar Arbeitsdruck und einer Durchflussmenge von 500L/h. Zum Lieferumfang gehören ein Flächenreiniger, zwei Strahlrohre und ein Liter Steinreiniger von Kärcher. Die Modelle von Kärcher und Nilfisk unterscheiden sich nur in den minimal abweichenden Arbeitsdrücken, ansonsten unterscheidet die beiden Hochdruckreiniger nur der unterschiedlich große Lieferumfang. Genau wie der Nilfisk verügt diese Modell über eine Schlauchtrommel für den Hochdruckschlauch, dies ist sehr praktisch um zu vermeiden, dass sich der Schlauch verwicktelt oder verdreht.

Der Motor ist wassergekühlt, also für lange Arbeitsgänge ausgelegt. Bei kleineren Modellen muss die Pumpe nach einiger Zeit ruhen, um die Betriebstemperatur nicht zu überschreiten. Dieses Problem haben Sie mit Hochdruckreinigern aus dem Profisegment definitiv nicht.

Kärcher K7

kärcher k7

 

Noch eine Stufe besser ist der Kärcher K7, das spiegelt sich auch im rund 60 Euro teureren Kaufpreis wieder. Seine Anschlussleistung beträgt 3000 Watt, die Maximale Förderleistung 600 Liter pro Stunde und der Arbeitsdruck beträgt maximal bis zu 160 bar. Ein echtes Kraftpaket mit einem Gewicht von 27 Kilogramm inklusive Zubehör. Das Zubehör ist dem K5 gleich und ergänzt das Modell optimal.