Wer den Namen Kränzle kennt, der weiß was ein Hochdruckreiniger kann. Kränzle ist eine deutsche die sich seit ihrer Gründung 1974 auf den Bau von Reinigungsmaschinen spezialisiert hat. Natürlich runden professionelle Hochdruckreiniger das Angebot ab. Der Kränzle K 1152 TS T ist ein echtes Hochleistungsgerät auf dem Bereich der Kaltwasser Hochdruckreiniger. Wer Zuhause nur mal den Balkon säubern möchte, braucht über eine solche Anschaffung erst gar nicht nachzudenken, aber für Profis führt eigentlich kein Weg an Kränzle vorbei.

Technische Details
  • 2800Watt
  • 130 bar
  • 600 Liter / Stunde
  • Max. Temp. 60°C
  • Messingpumpe
  • Keramikbeschichtete Kolben
  • Made in Germany

2800 Watt brachiale Leistung, das schafft nur ein Profi Hochdruckreiniger, wie der Kränzle 1152 TS T, das sind mal eben 2,8kW Leistung die gegen den Schmutz antreten. Damit könnte er schon so manche Steckdose an ihre Leistungsgrenze bringen, aber Spaß bei Seite: Er kommt mit einem normalen Stromanschluss aus. 130 bar Druck hören sich erst mal nicht nach sonderlich viel Leistung an, aber wir versichern ihnen: Die Leistung ist da! Er pumpt 600 Liter Wasser mit einer maximalen Zulauftemperatur von 60°C durch die Düsen, das ist fast doppel so viel wie unsere Einsteiger Geräte überhaupt bewältigen können. Und das ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange, wenn Sie noch mehr brauchen gibt es von Kränzle auch noch mehr, aber dazu in einem anderen Artikel.

Durch die Hohe Durchflussmenge hat man beim Reinigen das Gefühl, man steht in der SB Waschbox der örtlichen Autowaschanlage. Ein ordentlicher Rückstoß macht sich beim Betätigen des Abzuges bemerkbar. Was dann kommt, schafft allen Dreck bei Seite. Das Messinggehäuse der Pumpe mit den keramikbeschichteten Kolben verspricht eine äußerst lange Lebensdauer, eben Qualität made in Germany!

Ausstattung

Schmutzkiller

Vario-Jet-Lanze

15m Stahlgewebe Hochdruckschlauch

Schlauchtrommel

Fahrgestell mit Rädern

Der Kränzle K 1152 TS T ist ein Hochdruckreiniger für Profis, ein Gerät ohne viel Schnickschnack. Der Schmutzkiller, so heißt die Dreckfräse bei Kränzle, macht ordentlich Eindruck. Die Düse ist auf einem Edelstahlrohr montiert, nicht wie bei allen anderen Geräten aus Plastik. Wie der Schmutzkiller im Betrieb funktioniert, sieht man eindrucksvoll im folgenden Video. Im Inneren der Düse befindet sich nicht eine oszillierende Plstikkugel, sondern eine richtige Turbine, die das Wasser in seine Bahnen lenkt:

Die Vario Düse funktioniert nach einem anderen Prinzip: Sie lässt sich von einem runden, sehr scharfen Strahl, auf einen breiten Fächerstrahl einstellen. Normalerweise kann bei Hochdruckreinigern mit diesem Strahl nicht viel angestellt werden, weil der Wasserdruck für ein gutes Reinigungsergebnis nicht ausreicht. Beim Kränzle K 1152 ist das anders: Durch die enorme Wassermenge entsteht ein sehr breiter Strahl, der mit viel Druck den Schmutz von der Oberfläche löst. Besonders praktisch: Man hält quasi einen Besen aus Wasser in der Hand mit dem man den Schmutz wegspülen kann.

Der 15 Meter lange Hochdruckschlauch wurde aus einem speziellen Stahlgewebe gefertigt. Stahlgewebe in Kombination mit einem Polymerwerkstoff wie Kunststoff ist besonders robust. Das Stahlnetz wird benötigt um dem Schlauch die richtige Stabilität zu verleihen. 600 Liter Wasser pro Stunde bei einem Druck von 130 bar stellen hohe Anforderungen an das Gerät. Besonders professionell wirkt die große Schlauchtrommel. Sie kann auch währen des Betriebs genutzt werden, sollte aber vorher abgerollt werden um das Material zu schonen. Nach getaner Arbeit kann der Schlauch ganz einfach an der Kurbel wieder aufgerollt werden.

Handhabung

Alles an diesem Gerät ist professionell. Das Fahrgestell ist auf robustem Material gefertigt, die Rollen verdienen ihren Namen tatsächlich. Sie sind stabil und mit Gummi bereift. Die Schlauchtrommel funktioniert hervorragend und trägt zur Arbeitserleichterung bei. Zwar ist kein Flächenreiniger enthalten aber die Vario-Düse macht ihrem Namen alle Ehre, mit ihr können auch große Flächen schnell gesäubert werden.

In regelmäßigen Intervallen sollte der Ölstand kontrolliert werden, ein Ölwechsel ist einfach durchzuführen. Die Reinigungsmittelansaugung funktioniert nur im Niederdruck-Betrieb, so kann das Reinigungsmittel auf die Fläche aufgetragen werden, wirkt ein und kann im Anschluss mit Hochdruck abgetragen werden. Alle Zubehörteile finden im Gehäuse des Kränzle K 1152TS T platz und sind sicher untergebracht.

Fazit

Der K 1152 TS T überzeugt in allen Punkten. Wer ein Gerät für den gewerblichen Einsatz sucht, oder Zuhause einfach das richtige Equipment braucht, wird hier sicher fündig. Der Preis ist nicht gerade niedrig aber durchaus angemessen für ein Gerät dieser Leistungsklasse. Durchweg empfehlenswert!