Hier mal wieder ein Testbericht zu einem kleinen und kompakten Hochdruckreiniger. Nachdem wir in den letzten Beiträgen viel über Profi Hochdruckreiniger gesprochen haben wird es mal wieder Zeit für einen Richtungswechsel, heute wollen wir uns den kleinen kompakten von Bosch ansehen: Der AQT 33-11. Der Winzling überzeugt durch sein kompaktes Design und seine inneren Werte, Bosch hat hier die gewohnte Qualität abgeliefert und auf ganzer Linie überzeugt.

Angebot
Bosch DIY Hochdruckreiniger AQT 33-11, Hochdruckpistole, 3m Schlauch, Spritzdüse, Schaumdüse, transparenter Wasserfilter (1300 W, 110 bar, 330 l/h)
7 Bewertungen
Bosch DIY Hochdruckreiniger AQT 33-11, Hochdruckpistole, 3m Schlauch, Spritzdüse, Schaumdüse, transparenter Wasserfilter (1300 W, 110 bar, 330 l/h)
  • Der Hochdruckreiniger AQT 33-11 - kompakte Hochleistung für mühelose Reinigung
  • Müheloses und effizientes Reinigen durch hohe Manövrierbarkeit
  • Maximale Einsatzmöglichkeiten durch das umfangreiche Sortiment an mitgeliefertem Zubehör
  • Einfaches Verstauen des Zubehörs direkt am Gerät, für einfaches und bequemes Arbeiten und Verstauen
  • Lieferumfang: AQT 33-11, Hochdruckpistole, 3m Schlauch, Spritzdüse, Schaumdüse, transparenter Wasserfilter

 

Technische Details
  • 1300Watt
  • 100 bar
  • 330 Liter / Stunde

Der kleine Bosch AQT 33-11 wiegt mit samt dem Zubehör gerade knappe 6 Kilogramm, zum Vergleich: Ein Sixpack Wasser wiegt meist um die 9 Kilo und ist damit deutlich schwerer als der Kandidat. Das macht ihn zum idealen Begleiter, für alle die ihn flexibel Nutzen wollen. Das Fahrrad nach dem Mountainbiken mal eben mit dem Hochdruckreiniger abspritzen oder das Auto nach einer kleinen Spritztour vom Schlamm befreien? Kein Problem!

Mit drei Metern Hochdruckschlauch und 5 Metern Kabel kommt man auf einen Aktionsradius von 8 Metern, wenn der Wasseranschluss genug Schlauchlänge bietet. Für den flexiblen Einsatz ist das genau die richtige Länge, für die Reinigung einer 100 Quadratmeter Terrasse eher nicht, aber dafür ist der AQT 33-11 auch nicht konzeptioniert worden. Im Herzen des kleinen Hochdruckreinigers befindet sich eine Pumpe mit 1300 Watt Leistung, sie erzeugt einen Wasserdruck von 100 bar und befördert so 330 Liter pro Stunde durch das Gerät auf die Straße. Hier gilt die goldene Regel: Mehr ist besser. Desto mehr Wasser dem Schmutz entgegentritt, umso besser können Verschmutzungen gelöst werden. Größere Modelle wie der AQT 37-13 fördern gut 40 Liter mehr, sind dafür aber auch lange nicht so portabel.

bosch aqt 33-10 tragbar

Für gelegentliche Reinigungsarbeiten reicht diese Wassermenge vollkommen aus, wer nur ab und zu seine Fahrräder und Gartenmöbel reinigen möchte, oder einen Balkon vom Grünspan befreien will, der kann getrost auf größere Modelle verzichten und ich mit dem Bosch AQT 33-11 anfreunden.

Die Abkürzung AQT steht übrigens für Aquatak und bezeichnet Boschs Hochdruckreiniger Linie. Um hartnäckigere Verschmutzungen zu lösen, kann auch die Wassertemperatur auf bis zu 40° Celsius erhöht werden. Darüber hinaus sollten sie bei der Wassereinspeisung nicht gehen, um Beschädigungen zu vermeiden.

Das Bosch Auto-Stopp System schalten das Gerät automatisch ab, sobald nicht mehr gearbeitet wird. In Sekundenbruchteilen steht die volle Leistung danach wieder zur Verfügung. Das schont das Material, spart Energie und sorgt so auch für eine noch weiter verringerte Geräuschkulisse beim Arbeiten.

     Lieferumfang

Das kleine Paket ist schnell ausgepackt, im Lieferumfang befinden sich lediglich der Hochdruckschlauch, die Hochdruckpistole, eine Standard-Flachstrahldüse und ein transparenter Wasserfilter. Die Hochdruckdüse ist schnell zusammengesteckt, die Verbindung zum 33-11 erfolgt mit einem Stecksystem und ist mit einem Handgriff erledigt. Die Flachstrahldüse lässt sich sehr einfach in die Hochdruckpistole einstecken.

Jetzt fehlt noch der Wasseranschluss über den  zwischengeschalteten Wasserfilter und schon kann es losgehen. Durch den Wasserfilter kann man jederzeit sehen, von welcher Qualität das Wasser ist. Bei Leitungswasser kein Thema, bei Wasser aus der Regentonne schon eher. Achtung: Die meisten Geräte laufen nur mit voller Leistung, wenn das Wasser mit einem Mindestdruck in das Gerät gepumpt wird, die Kombination von Regentonne und Hochdruckreiniger funktioniert also nur, wenn eine Tauchpumpe oder ein Hauswasserwerk vorhanden ist.

Die Flachstrahldüse erledigt den Job zuverlässig und kann je nach Bedarf justiert werden, von einem etwas weicheren Strahl bis hin zu einem sehr fokussierten Wasserstrahl.

     Fazit

Wer einen kompakten Hochdruckreiniger für den Alltag sucht, wird hier fündig. Der 33-11 ist so kompakt, dass er kaum Stauraum benötigt. Durch sein geringes Gewicht kann er mühelos transportiert werden und schnell an seinen Bestimmungsort gebracht werden. Jetzt bestellen und endlich mit dem Hausputz beginnen!

[ASA main]B00EYCELG4[/ASA]